Tel. +43(0)650 620 99 40

Physiotherapie - Angela Eberherr
kontaktlogo

Buchenweg 18, A-5162 Obertrum
Telefon +43 650 620 99 40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Migräne

 

Bei Migräne werden zwei Haupttypen unterschieden:

Migräneattacken ohne Aura sind wiederkehrende pulsierende Kopfschmerzen von unterschiedlicher
Intensität und Dauer. Sie beginnen meist einseitig im Schläfenbereich und können über Licht und
Geräuschempfindlichkeit bis zu Übelkeit und Erbrechen führen.
 

Bei der Migräne mit Aura kommen neurologische Ausfallsymptome hinzu, vorwiegend in Form von
Sehstörungen. Es können aber auch andere neurologische Defizite auftreten, wie Sprechstörungen,
Sensibilitätsstörungen, halbseitige Lähmungserscheinungen uva. Diese Symptome dauern in der
Regel bis zu einer Stunde an.

 

migraene01

Eine viel versprechende Therapie bei Migräne ist die Manuelle Lymphdrainage. Bei dieser Therapieform handelt es sich um langsame sanfte Massage-techniken, die bei Migränepatienten im Hals- Gesicht- und Kopfbereich durchgeführt werden.

Es kommt zu einer allgemeinen Tiefenentspannung und das vegetative System wird positiv beeinflusst.

Bei nahezu allen Migränepatienten werden durch die Behandlung Migräneattacken abgeschwächt oder treten erst gar nicht mehr auf.